Das Krawumm besucht weiter interessante Plätze! Ihr erinnert euch: Ich habe die Leserinnen und Leser meines Buchs „Krawumm!“ um ein wenig Feedback gebeten habe. Ich habe mir Bilder von Buch (und Leser) an interessanten Orten gewünscht. Wir hatten schon eine staubige Fabrikruine und ein lesendes Rindvieh. Von Jammin‘ Bärchen (er betreibt eine sehr interessante Homepage habe ich nun ein weiteres Bild bekommen:

i-082d5f655aaf9807b8d555f38129ceeb-Riesenrad-thumb-500x666.jpg

Sehr schön! Riesenräder sind generell ne tolle Sache. Ich habe ja 6 Jahre in Wien gelebt und dort gibt es ja ein besonders schönes Exemplar. Aber auch die kleineren auf den üblichen Jahrmärkten sind nett. Und wenn man die Aussicht ausreichend genossen hat, dann kann man natürlich auch gerne ein Buch lesen. Zum Beispiel „Krawumm!“.

Ich freue mich schon auf die nächsten Bilder! Vielleicht schafft es Krawumm ja auch mal ins Ausland? Es wird ja langsam Sommer, da kann das Buch ruhig mal verreisen 😉 Bis zu den nächsten Bildern können wir uns ja eine passende Bildunterschrift für das Riesenrad-Foto ausdenken. Vorschläge?

14 Gedanken zu „Ein Krawumm geht um die Welt (3)“
  1. @Suse: „“Krawumm“ auf dem Weg nach oben! „

    Hmm – auf nem Riesenrad nicht so ganz passend. Denn da geht es ja sofort und mit Sicherheit wieder nach unten 😉

  2. Hmmm – stimmt natürlich! Ich meinte es wirklich ganz positiv und dachte an die schöne Aufwärtsbewegung 🙂
    Ach, Bildunterschriften und Überschriften, immer wieder schwer…

  3. Nicht weit genug nach oben hinaus? Im Riesenrad nicht turbulent genug?

    Nimm „Krawumm!“ – und: CRASH – BUMM – BÄNG

  4. Der Himmel noch so ferne? — Krawumm!: und Du bist dem Kosmos so nahe…

    Hier(!) geht’s nach oben: Krawumm — der einfache Sternenweiser mit Durchschlagskraft…

    „Krawumm!“ – die Kremser Pastillen für Geist und Auge von der Österreichischen Antwort auf Harald Lesch ersetzen dem sterneguckenden Hobbyastronomen als das Methadon der Kosmos-Wissbegierigen jeden Kawumm… (ge-bongt!…)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert